Geisterchoral (kartoniertes Buch)

Wiesbaden Krimi
ISBN/EAN: 9783954519996
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 20.5 x 13.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
10,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Sänger, der Filmvorführer des Wiesbadener Caligari-Kinos,steckt in Geldnot. Als ihn seine Ex-Freundin mit einer brisanten Suche beauftragt, zögert er nicht lange und begibt sich auf die Jagd nach einem entfl ohenen Häftling. Sie führt ihn auf verschlungenen Wegen durch ein bedrohliches Wiesbaden. Sänger ahnt nicht, dass er erst mit seiner eigenen Geschichte ins Reine kommen muss, um den heraufbeschworenen Geistern zu entkommen.
Alexander Pfeiffer, geboren 1971 in Wiesbaden, arbeitet als freier Autor, Literaturveranstalter und Moderator. Neben Kurzgeschichten und einem Gedichtband veröffentlichte er drei Wiesbaden-Krimis; von 2010 bis 2012 gab er die Anthologiereihe "KrimiKommunale" heraus. 2014 erhielt er den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte "Kurzkrimi" sowie ein Arbeitsstipendium des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst für seinen Roman "Geisterchoral".
Im Zimmer hinter der Türöffnung noch mehr Sonnenstrahlen, die Sänger unvermittelt im Gesicht trafen. Staubpartikel, die zwischen ihm und dem trieben, was es zu sehen gab. Eine verblichene Schrankwand in Birkenfurnier. Ein alter Röhrenfernseher. Eine abgeschabte Couch. Ein Tisch. Noch mehr Flaschen. Ein Sessel. Im Sessel ein Mann. Schwarz. Faltig. Tot.